Diese Seite benutzt Cookies für eine optimale Darstellung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
≡ Suche
≡ Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

schließen

Stichwortsuche

schließen

Skip to main content

Clever: Qualität mit Brief und Siegel

Seit über 50 Jahren gibt es Ivancic Bestattungen im baden-württembergischen Remseck am Neckar. Geschäftsführer Georg Ivancic legt besonderen Wert auf Kundenzufriedenheit und schneidet bei der zertifizierten Kundenbewertung „Qualität im Handwerk“ (qih) regelmäßig mit „Sehr gut“ ab. Das spricht sich herum – und bringt neue (zufriedene) Kunden.

Bildnachweise: Ivancic Bestattungen GmbH

Die Menschen im Ländle sind bekanntlich clever – zumal, wenn sie Geschäftsleute in dieser wirtschaftlichen Boomregion sind. Unter diese Kategorie fällt auch Georg Ivancic, der sein Bestattungshaus – vom Firmenlogo bis zur Dienstleistung Gedenkportal – mit freundlichen Farben, hellen Räumlichkeiten, angemessener Marketingzurückhaltung und nachweislich pietätvollem Umgang führt. Eben clever, auch was den Einsatz von Kundenbewertungen anbelangt.

Seit 2007 sind sehr gute Handwerker – wie Ivancic Bestattungen – leicht zu erkennen: Am qih-Qualitätssiegel „Sehr gut – ausgezeichnet vom Kunden“. Dies garantiert: Unternehmen mit dem qih-Siegel gehören zu den besten ihrer Branche – und es handelt sich ausschließlich um Innungsfachbetriebe. Das Besondere am qih-Siegelverfahren: Maßgeblich für die Siegelvergabe sind ausschließlich die Bewertungen der Kunden. Niemand sonst kann Einfluss darauf nehmen. Alle Bewertungen werden von qih-Mitarbeitern ausgewertet – neutral und unabhängig. Nur Handwerksbetriebe, die von ihren Auftraggebern dauerhaft und permanent mit „Sehr gut“ bewertet werden, dürfen das qih-Siegel führen. So wird gewährleistet, dass Unternehmen mit dem qih-Siegel stets höchste Qualitätsmaßstäbe einhalten. Für Georg Ivancic und seine sieben Mitarbeiter hat das Siegel seit 2010 einiges an Bedeutung für das Geschäft, denn die Kunden kommen zunehmend auf Empfehlung, wie der 53-jährige Bestatter aus dem pittoresken 26.000-Seelen-Ort im Landkreis Ludwigsburg nahe Stuttgart sagt.

Qualität spricht sich eben herum und wird von den Kunden bei qih entsprechend bewertet. Mit jeder Rechnung schickt Georg Ivancic auch eine Bewertungspostkarte von qih mit, auf der die Kunden ihre Meinung zur geleisteten Arbeit und gebotenen Qualität kundtun können. Mit beeindruckenden 489 dieser Bewertungen ist die Ivancic Bestattungen GmbH bei qih gelistet. Die Gesamtbewertung des qih-Index: sehr gut, in Zahlen 1,22 – besser geht es kaum. Für Georg Ivancic ist die qih-Geschichte „ein zusätzliches Marketinginstrument“, denn die potenziellen Neukunden können zum Beispiel auch einzelne Kommentare wie „Wir wurden sehr kompetent und immer freundlich beraten und begleitet“, „Zufrieden seit der vierten Generation“ oder „Der Betrieb war mir durch mündliche Empfehlung bekannt. Würde ihn jederzeit weiterempfehlen“ lesen. Die umfassendste Empfehlung aber hat eine Hinterbliebenenfamilie abgegeben, die besonders angetan war von den sehr persönlichen und zuverlässigen Dienstleistungen der Schwaben: „Herr Ivancic war sehr mitfühlend, genauso seine Mitarbeiter. Wir sind sehr dankbar, dass wir sie an unserer Seite hatten.“

Zusammen mit seiner Schwester Bettina Maisenbacher (47) führt Georg Ivancic jetzt seit 2014 das Unternehmen, das seit 2016 unter dem Namen Ivancic Bestattungen GmbH firmiert. Auch Sohn Maximilian Ivancic (21) – gelernter Industriemechaniker mit dem eigenen Modelabel „TFLY“ – arbeitet inzwischen im Familienbetrieb, der aktuell in der dritten Generation und an zwei Standorten geführt wird.

Georg Ivancic macht keinen Hehl daraus, dass sich das Berufsbild des Bestatters seit Firmengründung zunehmend verändert hat: „Vom einfachen Durchführer einer Bestattung zum gefühlvollen Begleiter und umfassenden Dienstleister. Diese Entwicklung haben wir sehr dankbar aufgenommen und legen großen Wert darauf, den Hinterbliebenen in der schweren Situation eines Trauerfalls ebenjene Möglichkeiten zu bieten, die sich für sie persönlich richtig anfühlen.“

Die Maxime und Firmenphilosophie: „Beistand, der sich richtig anfühlt – Ivancic Bestattungen in Remseck und Ludwigsburg.“ Das sei ihm ganz wichtig, sagt Georg Ivancic, der das qih-Siegel und die damit verbundenen Kundeninformationen als wichtigen Baustein des innerbetrieblichen Qualitätsmanagements versteht: „Wenn mal etwas vielleicht nicht ganz so optimal gelaufen ist, dann sagen uns die Hinterbliebenen das vielleicht nicht direkt ins Gesicht, über die qih-Kommentare bekommen wir dann aber doch die Informationen, die dann im Team besprochen und analysiert werden.“ Ein cleverer Weg, sich ständig zu verbessern – und nicht der einzige, den Georg Ivancic für seinen Betrieb nutzt.

So hat man beispielsweise als eines der ersten Bestattungsunternehmen im Ländle auf qih gesetzt und die Verleihung des „Sehr gut“-Siegels auch freudig entgegengenommen. Er gibt aber auch zu, dass er die Möglichkeiten, die qih in Gänze bietet, derzeit noch nicht ausreichend für seinen Betrieb nutzt. Dabei wusste Georg Ivancic, wie schon sein Vater Franc, schon früh, wie man das qih-Siegel für seine Zwecke nutzt. Der Gesamterfolg mit derzeit durchschnittlich 200 Bestattungen im Jahr gibt ihm Recht.

Doch nicht nur das. „Seit über fünf Jahrzehnten ist unsere Familie fest in der Region verwurzelt und begleitet Angehörige sicher durch die Zeit der Trauer“, sagt der Firmenchef – und meint, dass Qualität das oberste Gebot in diesem Job ist. Denn er und seine Mitarbeiter haben als Dienstleister in einem schweren Gewerbe verinnerlicht, dass sich die Menschen „auf manche Ereignisse im Leben einfach nicht ausreichend vorbereiten können – so wie auf den Verlust eines geliebten Menschen“.

„Deswegen“, so steht es auf der Homepage, „sind wir im Trauerfall sofort da, um Ihnen in diesen schweren Momenten beizustehen und Sie sicher auf dem Weg des Abschieds zu führen. Dabei ist es uns wichtig, dass wir gemeinsam ebenjene Entscheidungen finden, die sich für Sie persönlich richtig anfühlen. Währenddessen kümmern wir uns als Bestattungshaus um alle notwendigen Schritte, damit Sie ausreichend Raum für Ihre Trauer haben. Mit einem gefühlvoll bereiteten Abschied zeigen wir, dass die guten Erinnerungen an einen einzigartigen Menschen weit über den Tod hinaus Bestand haben.“

„Seit über 50 Jahren begleiten wir die Menschen in Remseck und Ludwigsburg. Als Familie setzen wir uns dafür ein, dass Trauernde ebenjenen Beistand bekommen, der Ihnen wirklich hilft. Gleichzeitig möchten wir jedem im Rahmen der Bestattungsvorsorge die Möglichkeit geben, selbst über seine letzte Reise zu entscheiden“, so Georg Ivancic zur Firmenphilosophie seines Bestattungshauses, das eher durch einen branchenüblichen Zufall gegründet wurde.

1961 bringt der junge Schreiner Franc Ivancic den Mut auf und steigt in den Zug von Slowenien nach Deutschland, um hier Geld zu verdienen und sich so das heiß ersehnte Motorrad leisten zu können. Mit einer aus Slowenien vermittelten Arbeitsstelle beginnt Franc Ivancic das Leben in Deutschland, das ihn 1963 wieder in seinen erlernten Beruf bringt – als Schreiner in der Schreinerei Buhl in Remseck-Aldingen. Dem Rat des alten Meisters folgend legt Franc Ivancic seine Meisterprüfung ab und übernimmt schließlich den Betrieb, als der Inhaber sich altersbedingt zur Ruhe setzen will.

Seit 1975 ist Remseck am Neckar Stadt und als händeringend jemand gesucht wird, der künftig die Bestattungen vor Ort übernimmt, fällt traditionsgemäß die bevorzugte Wahl auf den Schreiner im Ort. So wurde der Grundstein für das Bestattungshaus Ivancic gelegt.

Franc Ivancic sollte nicht lange alleine bleiben mit den stets wachsenden Aufgaben. Sein Sohn Georg wächst gerne und schnell in das Familienunternehmen hinein. Nur konsequent, dass er 1983 erfolgreich die Schreinerlehre absolviert und 1996 die Meisterprüfung und den staatlich geprüften Techniker folgen lässt. Das ist der Beginn der Firmengeschichte, die jetzt in dritter Generation fortgeschrieben wird. Der Schreinereibetrieb ruht derzeit, „weil einfach kein Personal mehr zu finden ist“, wie Georg Ivancic mit Bedauern in der Stimme sagt. Dafür läuft es mit den Bestattungen prima – natürlich mit Unterstützung des qih-Kundenzufriedenheitssiegels „Sehr gut“!

Weitere Infos:

Ivancic Bestattungen GmbH
Neckarstraße 30
71686 Remseck-Aldingen
Telefon 07146-7737
E-Mail: infobestatter-ivancic.REMOVE-THIS.de
Internet: www.bestatter-ivancic.de

Filiale in Ludwigsburg:
Harteneckstraße 15
71640 Ludwigsburg,
Telefon 07141-899800

www.qih.de